Was kostet Segelfliegen?

Hier wird viel geboten für´s Geld

Der Luftsport kostet wie die meisten anderen Sportarten auch Geld. Das Schleppflugzeug verbraucht Flugbenzin und auch ein Windenstart funktioniert nicht ohne Kraftstoff. Dazu  kommen laufende Kosten wie Wartungen, Jahresnachprüfungen (der TÜV für Flugzeuge) Versicherungen, Hallenmieten usw. Auch Anschaffungen wie zuletzt unsere ASW-15 wollen finanziert sein.

Was kostet also ein Flug?

Für einen F-Schlepp am Flugplatz Kirchdorf muss pro Minute Motorlaufzeit mit 1,30€ gerechnet werden. Hinzu kommt eine Nutzungsgebühr für das Segelflugzeug von 0,20 – 0,30 € pro Minute.

Ist man zwei Stunden unterwegs, bedeutet das 50 bis 60 € für einen Flug voll mit wunderschönen Eindrücken aus der Welt von oben.
Wenn du an 10 – 15 Wochenenden im Jahr Glück hast mit dem Wetter, rechtzeitig am Platz bist und die Chance nutzen kannst, bedeutet das vielleicht 800 € im Jahr für dich.

Sammle tolle Eindrücke!

Diese Preise gelten für aktive Mitglieder der Luftsportgruppe im SVW. Wegen der ehrenamtlichen Tätigkeit der Fluglehrer sowie der zu leistenden Werkstattstunden aller können die internen Preise so niedrig gehalten werden.

Für interessierte Nichtmitglieder gibt es die Möglichkeit, bei Schnupperflügen zu speziellen Tarifen das lautlose Gleiten im Segelflugzeug bzw. das entspannte Fliegen im Motorsegler unverbindlich auszuprobieren.

Vielleicht hat dieser kleine Überblick dein Interesse geweckt und du machst dich mal auf zum Flugplatz. Wir sind bei Flugwetter normalerweise am Flugplatz Kirchdorf am Inn zu finden, ausgenommen wir haben eine auswärtige Flugwoche oder Veranstaltung.

Wenn du mehr wissen willst, hier einige unserer Kontaktmöglichkeiten.

Wir freuen uns immer über Besucher und Interessierte…