Wird immer am gleichen Ort geflogen?

Ulmer Münster

Natürlich kann man immer nur vom selben Ort aus fliegen, aber die  Vielfalt des Landes aus einer anderen Perspektive zu erleben macht doch gerade den Reiz unseres Sports aus. Die leichteste Möglichkeit neue Gefilde zu entdecken bildet hierbei unser Reisemotorsegler. Mit diesem sind die Voraussetzungen zueinem spontanen Badeausflug oder die Möglichkeit mal schnell auf Kaffee und Kuchen auf einem anderen Flugplatz zu fliegen optimal.

Aber auch die Segelflieger wollen nicht immer am selben Platz bleiben. Die besten Gelegenheiten dafür bieten unsere Flugwochen. Seit einigen Jahren werden wir zum Beispiel von unseren Fliegerkameraden aus Altötting zu ihrer Osterflugwoche eingeladen. Bei dieser Gelegenheit können die guten nachbarschaftlichen Beziehungen gepflegt werden und meist wird die Saison damit erst richtig eröffnet.

Grillfeier mit Gastgeberverein

Das absolute Highlight ist natürlich unsere jährliche Sommerflugwoche bei der wir ebenfalls mit Sack und Pack auf einen auswärtigen Flugplatz umziehen. Hierbei wechselt sich Jahr für Jahr unser Nachbarflugplatz in Pfarrkirchen mit einem weiter entfernten Platz in Bayern ab. Diese gern wahrgenommene Veranstaltung ist eine tolle Gelegenheit für alle Piloten der Abteilung neue fliegerische Gefilde zu entdecken und nette Bekanntschaften zu machen. Von Franken, Schwaben bis ins Allgäu hat uns dabei die Entdeckungstour schon geführt. Stets trafen wir auf freundliche Gastgeber mit denen sich oftmals fliegerische Freundschaften entwickelten die teils nach Jahren noch Bestand haben.